Direkt zum Inhalt springen

Die Müllkinder von Kairo e.V.

Der Verein Die Müllkinder von Kairo e.V. wurde am 8. Juni 2001 gegründet. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschen im Müllgebiet von Ezbeth el Nakl zu unterstützen. Medizinische Versorgung und Bildungsarbeit sind dabei die zwei Schwerpunkte unserer Förderung.

Was wir tun

Wir unterstützen eine koptische Ordensgemeinschaft, die am Rande des Müllgebietes von Ezbeth el Nakl das so genannte Salam Center betreibt und eine Schule unterhält. Im Salam Center gibt es ein kleines Krankenhaus mit Ambulanzen, einen Kindergarten, Betreuungsmöglichkeiten für körperlich und geistig behinderte Kinder und Jugendliche und ein kleines Altenheim. Mit gezielter Sozialarbeit unterstützt und fördert die Ordensgemeinschaft die Familien und insbesondere die Frauen von Ezbeth el Nakl.

Mit den Spenden aus Neuwied konnte in den letzten Jahren das Krankenhaus gebaut und mit medizinischem Gerät ausgestattet werden. Auch den Bau der Ambulanz mitten im Müllgebiet und ihre Ausstattung haben wir entscheidend gefördert.

Unsere Ziele

Wir wollen die Lebenssituation der vom und im Müll lebenden Menschen und insbesondere der Kinder verbessern. Dazu...

  • sammeln wir Geld (keine Sachspenden);
  • klären wir über die politische und gesellschaftliche Situation der Menschen in den Müllgebieten auf und
  • unterstützen wir den Austausch von Informationen und stellen Kontakte her.

Hier können Sie sich unseren Flyer herunterladen.